Mit uns zusammen lernen und den ersten Blog veröffentlichen

Hello world!

Willkommen bei WordPress.homes

WordPress ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen.

Nach den neuesten Daten dominiert WordPress die CMS-Welt mit einem Marktanteil von 60,8% und das gesamte Web mit über 34% aller Websites.

Die Geschichte von WordPress ist so ereignisreich, dass man eine Menge Bücher damit füllen könnte.

Wir haben bereits versucht, die wichtigsten Meilensteine ​​dieser Erfolgsgeschichte in einem unserer vorherigen Leitfäden, der Geschichte von WordPress, dem Ökosystem und der Community, zusammenzufassen.

Unser Ziel bei dieser Lektüre war es, einen allgemeinen Überblick über die Geschichte von WordPress zu geben, indem wir einige Wendepunkte sowie die Personen und Unternehmen aufzeigten, die eine Schlüsselrolle bei der Erstellung des heute beliebtesten CMS dieser Plattform spielten.

WordPress hinter den Kulissen

Die Arbeit jedes WordPress-Enthusiasten, Meetup- und WordCamp-Organisators und die Aktivitäten der lokalen Gemeinschaften trugen jedoch zum globalen Erfolg von WordPress bei.

Sie stehen dafür, WordPress zu einer weit verbreiteten und benutzerfreundlichen Plattform zu machen. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, Ihnen einige lokale WordPress-Communities aus verschiedenen Teilen der Welt vorzustellen.

WordPress Communities

Es gibt Hunderte von WordPress-Communities auf der ganzen Welt, die von Tag zu Tag wachsen.

In diesem Leitfaden erhalten Sie einen Einblick in verschiedene WordPress-Communities aus 5 Kontinenten und 18 Ländern und lernen deren Erfolge und zukünftige Pläne kennen.

Wenn Sie sich in Ihrer lokalen WordPress-Community engagieren möchten, lesen Sie hier, wie Sie beginnen.

 

 

– WordPress.homes Deutschland

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML -Tags und -Attribute verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>